Unbewegliche Säcke an zentralen Stellen

Symbol für den Katholizismus: Ein unbeweglicher Sack an zentraler Stelle (Bahnhof) [Foto: Katholikentag]

Die Deutsche Welle berichtet unter der Überschrift „Ein Rucksack voller Probleme„:

Mannshohe rote Rucksäcke begegnen in diesen Tagen den Besuchern der Mannheimer Innenstadt an zentralen Plätzen. Die auffallenden Plastiken sollen das Motto des 98. Deutschen Katholikentages veranschaulichen, „einen neuen Aufbruch wagen“.

Ich muss auch sagen: Unbewegliche Säcke an zentralen Stellen — besser kann man den Zustand der Katholischen Kirche nicht veranschaulichen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: