Der Papst ist Organspender

Neulich war in in der Paderborner Stadtbibliothek, um Nachforschungen über religiöse Kinderbücher anzustellen. Bei dieser Gelegenheit fand ich „Das Papstbuch für Kinder“ (ab 8 Jahren, wenn ihr es genau wissen wollt, Leseprobe hier):

In dem Buch erfahren die Kinder, dass der Papst seit fast 30 Jahren einen Organspenderausweis hat. Weiter heißt es: „Ärzte dürften deshalb nach seinem Tod Organe aus seinem Körper entnehmen. Damit können dann todkranke Menschen weiterleben, weil ein Verstorbener seine Organe gespendet hat.“

Beim Papst würde man aber wohl nicht von Organen sprechen, sondern von Reliquien.😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: