Wo ist die Religionspolizei, wenn man sie braucht?

Ich bin natürlich gegen jede Religionspolizei. Aber wenn schon mal eine da ist, wie hier in Malaysia, dann kann ich ihr zumindest eine gute Seite abgewinnen. Dachte ich zumindest.

Ich saß nämlich gestern in einem Einkaufszentrum, und zu meiner Überraschung und meinem atheistischen Leidwesen wurde überall Weihnachtsmusik gespielt. Man stelle sich das vor – in einem islamischen Land! Ich zweifelte nicht daran, dass nach kurzer Zeit ein religiöses S.W.A.T.-Team durch die Scheiben gesprungen käme, um diesem unislamischen Treiben ein Ende zu setzen – aber Pustekuchen! Wo ist die Religionspolizei, wenn man sie braucht?

Waren wahrscheinlich schon alle in den Weihnachtsferien…

Advertisements

4 Responses to Wo ist die Religionspolizei, wenn man sie braucht?

  1. alien59 sagt:

    Rofl – ich wusste doch, Reisen bildet.

  2. raskalnikow sagt:

    Ein muslimischer Gelehrter in Katar wettert nun gegen ebendiese „Verweinachtlichung“ in muslimischen Ländern.

    http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Als-wuerden-wir-in-einem-christlichen-Land-leben/story/10019976

  3. […] God Delusion“? Nachdem sich während meines dreitägigen Aufenthaltes in Malaysia die Religionspolizei nicht hatte blicken lassen, alle möglichen Tempel und Kirchen existierten und überall Weihnachtsmusik gespielt wurde (am […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: